Hier, du kriegst mein letztes Hemd

Wart ihr nach einem Regentag schon mal total durchnässt, weil ihr unterwegs euren Regenschirm an jemand anderen verschenkt habt? Oder habt ihr euch vielleicht sogar schon mal fast für jemanden aufgegeben, um ihn oder sie zu retten – und dabei euch selbst vergessen? „Selbstlos sein“ – wenn man das zweimal liest, klingt das irgendwie ungesund. Und ja, die eigenen Ressourcen für das Wohl anderer zu verbrauchen, ist eigentlich nicht gerade ritterlich.

Bauchgefühl ist (k)ein mieser Verräter

Skepsis wird in dieser Welt irgendwie immer als Tugend begriffen. Naivität hingegen als niedliches Laster. Alles muss ständig und zu jeder Zeit hinterfragt werden. Intuition und Bauchgefühl werden gerne belächelt. Dabei zeigt das Leben seinen Zauber oft erst dann, wenn man sich fallen lässt und der Welt mit Vertrauen begegnet.